Psychotherapie Verhaltenstherapie - Marion van den Heuvel - Arbeitsbereiche        
Arbeitsbereiche

Sie brauchen keine der angeführten Diagnosen, um Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Falls Sie nicht sicher sind, ob sie mit ihrem Anliegen bei mir richtig sind, nutzen sie doch das Info-Gespräch mit mir um Klarheit zu bekommen.

Fast alle Menschen erfahren in ihrem Leben Zeiten von Krisen und psychischen Belastungen. Sind diese psychischen Probleme nicht mehr alleine in den Griff zu bekommen und dauern über längere Zeit an.

Schwerpunkte

o Angst- Pankikattacken
o Beziehung- Partnerschaft- Ehe
o Depression
o Psychoneuroimmunologie
o Autoimmunerkrankungen
o Zwang (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
o Burnout
o Chronische Erkrankungen
o Emotionaler Missbrauch
o Frauen Themen
o Interkulturelle Themen
o Körper
o Krisen/ Krisenintervention
o Manisch- depressive Erkrankung- bipolare Störung
o Messies
o Migration/ Integration
o Persönlichkeitsentwicklung
o Persönlichkeits-störungen
o Progressive Muskelentspannung
o Psychosomatik
o Schmerzbegleitung
o Sekten
o Selbsterfahrung
o Selbsttötungsgefahr
o Sexualität
o Sexueller Missbrauch
o Sinn und Sinnfindung
o Sozialphobie
o Sterben- Tod- Trauer (allgemein)
o Stress/ Entspannung
o Trauma/ Belastungsstörungen
o Trennung/ Scheidung
o Umgang mit Religion und Spiritualität
o Verhaltenstherapeutischer Ansatz

Ziel

Es ist mein Ziel eine angenehme und sichere Atmosphäre zu schaffen, in der wir gemeinsam daran arbeiten Ihre gesetzten Ziele zu erreichen.

Psychotherapie ist auch eine sinnvolle Möglichkeit zur Selbsterfahrung für Menschen, die vor allem sich selber besser kennen und verstehen wollen, als auch eine Hilfestellung bei Problemen in der Partnerschaft, in der Familie, Freunden oder bei der Arbeit.

Arbeitsbereiche

Sie brauchen keine der angeführten Diagnosen, um Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Falls Sie nicht sicher sind, ob sie mit ihrem Anliegen bei mir richtig sind, nutzen sie doch das Info-Gespräch mit mir um Klarheit zu bekommen.

Fast alle Menschen erfahren in ihrem Leben Zeiten von Krisen und psychischen Belastungen. Sind diese psychischen Probleme nicht mehr alleine in den Griff zu bekommen und dauern über längere Zeit an, so sollte man, ebenso wie bei körperlichen Erkrankungen, sich auch in diesem Fall professionelle Hilfe holen.

o Angst- Pankikattacken
o Beziehung- Partnerschaft- Ehe
o Depression
o Psychoneuroimmunologie
o Autoimmunerkrankungen
o Zwang (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
o Burnout
o Chronische Erkrankungen
o Emotionaler Missbrauch
o Frauen Themen
o Interkulturelle Themen
o Körper
o Krisen/ Krisenintervention
o Manisch- depressive Erkrankung- bipolare Störung
o Messies
o Migration/ Integration
o Persönlichkeitsentwicklung
o Persönlichkeits-störungen
o Progressive Muskelentspannung
o Psychosomatik
o Schmerzbegleitung
o Sekten
o Selbsterfahrung
o Selbsttötungsgefahr
o Sexualität
o Sexueller Missbrauch
o Sinn und Sinnfindung
o Sozialphobie
o Sterben- Tod- Trauer (allgemein)
o Stress/ Entspannung
o Trauma/ Belastungsstörungen
o Trennung/ Scheidung
o Umgang mit Religion und Spiritualität
o Verhaltenstherapeutischer Ansatz

Es ist mein Ziel eine angenehme und sichere Atmosphäre zu schaffen, in der wir gemeinsam daran arbeiten Ihre gesetzten Ziele zu erreichen.

Psychotherapie ist auch eine sinnvolle Möglichkeit zur Selbsterfahrung für Menschen, die vor allem sich selber besser kennen und verstehen wollen, als auch eine Hilfestellung bei Problemen in der Partnerschaft, in der Familie, Freunden oder bei der Arbeit.